Willkommen bei den Schwertern

Die Schwertzugvogel-Klasse hat frischen Wind in den Segeln.

Viele aktuelle Bilder, Videos und Berichte haben wir hier für euch!

Viel Spass beim Stöbern.

Bei Fragen oder Anregungen sprecht uns einfach an!

Traditionsregatta in Münster

Liebe SZV-Seglerinnnen und Segler,

am 29.-30.09.2018 (eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft) findet unsere Traditionsregatta "Westfälischer Friede" beim Segel Club Münster auf dem Aasee statt.

Wie in den vergangenen Jahren ist wieder eine tolle Veranstaltung geplant. Also auf geht's! Hier könnt Ihr melden.

Aber schnell denn bald ist Meldeschluß und wir benötigen noch dringend "ein paar Boote".

Villewind mit Rekordbeteiligung!

Durch Liblar strich ein "Villewindchen" !

Der Regattaleiter, Alexander Hecht, war wieder einmal nicht um seinen Job zu beneiden:

26 Teams standen in den Startlöchern und fummelten nervös an den Booten herum. Ist die Rolle richtig? Der Schäkel fest? Position des Niederholers?  Das Vorstag durchgesetzt? Keine Algen am Ruder?...und, und, und. Und immer der Blick zum Himmel. Alle waren sich einig, dass drei- möglichst vier - Wettfahrten geschafft werden müssen.

Nach langem Warten ging es endlich aufs Wasser und siehe da: es gelangen immerhin zwei reguläre Wettfahrten! Hinterher waren alle die geborenen Regattaleiter, wussten es natürlich besser  und hätten eine mehr hinbekommen.  Aber den Job haben wollte keiner. War auch nicht ernst gemeint! Mit der dritten Wettfahrt am Sonntag war das Minimalziel erreicht und 26 Skipper konnten die erhofften Punkte mitnehmen.

Platz 1: Alex Morgenstern u. Heinz Lenz (DUYC / SKBUE)

Platz 2: Benjamin Auerbach /  Franz  Nawroth  (WRK)

Platz 3: Stefan Neugebauer / Daniela Drechsler (SCV)

Mindestens drei Teams fuhren erstmals eine Regatta und schlugen sich bravourös! Der Kurs mit Dreieck und Schenkel (und das jeweils zweimal) forderte dabei die volle Konzentration.

Ach ja, die Geselligkeit kam unter dem Motto ?regate francaise? auch nicht zu kurz. Bei französischem Flair , Musik und Essen sowie  Cidre, Rose? und Pastis war es schnell Mitternacht. 

Foto Siegerehrung: (von links: Daniela Drechsel, Stefan Neugebauer, Alex Morgenstern, Stefan Weiser (Vors. SCV), Heinz Lenz, Bennie Auerbach, Franz  Nawroth, Günter Kallweit ).

Herzliche Grüße aus Liblar

G.K.

Ergebnisse

+++ IDM +++ IDM +++ 2018 +++ IDM +++ IDM +++

Die letzten Vorbereitungen für die Int. Deutsche Meisterschaft vom 17. - 21.09.2018 beim Zeuthener Segler-Verein in Berlin laufen auf Hochtouren.

Die Klasse freut sich ein weiteres Mal in Berlin auf dem Wannsee und/oder Unterhavel den Deutschen Meister zu ermitteln.

Es haben 26 Mannschaften gemeldet. Hier die aktuelle Meldeliste.

Den aktuellen Zeitplan entnehmt bitte der Ausschreibung.

Bitte zusätzlich beachten:

16.09.2018 Mitgliederversammlung ( Einladung und Protokoll )

18.09.2018 Klassenabend

... und wer am Freitag Abend noch das Spektakel "Wannsee in Flammen"  erleben möchte, kann gerne noch bis Samstag auf dem Clubgelände bleiben.

 Allen Teilnehmern wünschen wir eine gute und sichere Anreise.

Moselpokal 2018

Liebe Seglerinnen und Segler,

am Wochenende nach der Deutschen Meisterschaft habt Ihr, nach der Rheinwoche, zum zweiten Mal die Möglichkeit auf einem Fluß zu segeln. Dieses Mal bei der Ranglistenregatta "Moselpokal" in Koblenz. Es ist alles perfekt organisiert. Ausschreibung

Hier könnt Ihr melden.

Verpasst nicht ein tolles (Wein) Wochenende (22.-23.09.) am "Deutschen Eck".

Staffelseemeisterschaft

Am 07. - 08.07.2018 fand am Staffelsee die Staffelseemeisterschaft statt.

Hier die Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger.

 

Zwischenwind Regatta in Liblar

Hier die aktuellen Ergebnisse von der Zwischenwind Regatta am Liblarer See.

Ergebnisse

Es konnten 6 Wettfahrten bei herrlichem Sommerwetter und frischem Wind gesegelt werden.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern.

Hüder Pokalwettfahrten (Weller Pokal) am 11./12.08.2018

Am 11./12. August 2018 finden am schönen Dümmer See die Hüder Pokalwettfahrten (besser bekannt als Weller Pokal) beim SVH statt. Wie in jedem Jahr zusammen mit den S-Kreuzern, P-Booten und Congern. 

Es ist für Alles gesorgt. Live Musik, Freibier, Sommer, Sonne, ...

Hier könnt Ihr Melden

P.S. Ein Team der Conger Flotte lädt die SZV Segler herzlich ein! Details hier.

 

Internationale Berliner Meisterschaft

Am 09./10.06.2018 fand die diesjährige internationale Berliner Meisterschaft beim DBYC statt.

12 teilnehmende Boote haben bei tollem Sommerwetter und zickigem Ostwind das diesjährige Meisterschaftsrevier getestet. Dank einer sehr routinierten und proffessionellen Regattaleitung konnten alle notwendigen Läufe am Samstag gesegelt werden. Am Sonntag war leider Flaute auf dem Wannsee und der Havel.

Berliner Meisterschaft

Sommerwindregatta am Liblarer See

Sommerwindregatta beim Segelclub Ville

Die Sonne lachte, es strich ein leichter Wind über den Liblarer See und es herrschte ein munteres Treiben am Ufer, an den Stegen und auf der Terrasse. Die Laune war prächtig. Alle bis auf einen - vermutlich ein Betroffener der Unwetter im Raum Duisburg/Wuppertal - waren  da und bereiteten  sich auf den Start vor. Selbst wer am Vortage noch "geunkt" hatte, es gäbe absolut keinen Wind, war jetzt überzeugt: "das wird eine schöne Regatta!"

...und so kam es auch:

24 Zugvogelteams gingen bei ca. 2 - 3  bft an den Start. Besonders erfreulich war die erstmalige Teilnahme der Clubs vom "Wasser- und Fischerei Sportclub" aus Schotten und des "Dreieich Segelclub Langen" sowie des "Postsportvereins Koblenz".

Trotz einer großzügig ausgelegten Startlinie wurde es am Startprahm natürlich wieder eng, weil die eigene Bootslänge unterschätzt oder auf der Schokoladenseite der Startlinie "geankert" wurde. Trotz der "Unkenrufe" wurden aber drei schöne Wettfahrten bei relativ gutem Wind absolviert. Der Sonntag ließ zwar nur noch eine weitere zu, aber damit war das Ziel, an diesem Wochenende vier Wettfahrten einzufahren, erreicht!

Eindeutige Sieger waren Dirk Michalke und sein Vorschoter Uwe Horstmann von der WRK, die schon in den Vorjahren immer vorn zu finden waren. Herzlichen Glückwunsch!

Guter Zweiter war unser 1. Vorsitzender Stephan Weiser mit Sohn Martin und Dritte wurden Rüdiger Amann mit Tochter Nathalie vom WFC. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Günter Kallweit

Silberner Schwertzugvogel - Steinhude

4 Wettfahrten, ideale Windverhältnisse (3-4 Bft am Samstag), spannende Wettfahrten, tolle Abendveranstaltung beim SVG, herrlicher Sonnenschein am  Sonntag ...

... "Rundum" ein tolles Segelerlebnis.

Hier die Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Aktualisierte Datenschutzerklärung

Liebe Mitglieder der Schwertzugvogel Klassenvereinigung,

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat bei uns in der Klassenvereinigung eine sehr hohe Priorität.

Mit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), haben auch wir unsere Datenschutzerklärung grundlegend überarbeitet.

Mit der Veröffentlichung an dieser Stelle tritt die Datenschutzerklärung in Kraft.

Bitte beachtet auch die überarbeiteten Angaben im Impressum.

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand der Schwertzugvogel Klassenvereinigung e.V.

Zugspitzpokal 2018 am Staffelsee

Hier die Ergebnisse des Zugspitzpokals 2018 am Staffelsee. Herzlichen Glückwunsch den Siegern.

 

Kein Boot für eine Regatta ...

... Kein Problem!

Für die Regatten am Dümmer (Hüder Pokalwettfahrten (Weller Pokal) und/oder Glasenuhr Dümmer) stellt Peter ein Schiff zur Verfügung.

Bitte einfach bei Peter Linge melden.

 

Der Geist vom Töppersee...

...hat diesmal die Mai Regatta besucht und einmal sogar das Ziel versteckt, obwohl die blaue Flagge gesetzt und das Zielschiff ordnungsgemäss ankerte!

Bei  herlichem Wetter, Sonnenschein und gutem Wind, konnten bei der Mai Regatta drei Wettfahrten gesegelt werden. Es waren 13 Teilnehmer am Start.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern.

 

Saisonauftakt am Staffelsee

7-Insel Regatta am Staffelsee.

Der diesjährige Saisonstart klappte bei sommerlichem Wetter wunderbar. Bereits am Samstag konnte eine ungekürzte Wettfahrt durchgeführt werden. Am Sonntag folgten 3 weitere Wettfahrten bei herrlichstem Wind und hochsommerlichen Temperaturen.  Als es am Dienstag zur "Langstrecke um die 7 Inseln" kam, verließ uns nach etwa einem Viertel der Strecke, fast schlagartig, der Wind. Es musste abgebrochen und nach Hause geschleppt werden. Der Wind ließ sich an diesem Tag leider nicht mehr sehen, so dass man den Tag mit Gegrilltem und Freibier beendete. Alles in allem ein richtig schöner Saisonstart ins Jahr 2018. In diesem Zusammenhang dürfen wir an unsern Zugspitzpokal erinnern, der am 10./11. und 12. Mai 2018 stattfindet, und laden alle SZV-Segler zum mitsegeln ein. Die Meldeliste ist bereits geöffnet und schon gut gefüllt. Wir freuen uns und senden Euch viele Grüße vom Staffelsee.

Toni Kölbl

Ergebnisse

Landesmeisterschaft NRW

Am 28./29. April fand zum wiederholtem Male die Landesmeisterschaft von Nordrhein-Westfalen im Rahmen der SZV Regatta "Goldener Schwertzugvogel" beim Segelklub Bayer Uerdingen (SKBUe) statt. Zwölf Teilnehmer waren angereist. Bereits am Samstag konnten drei Wettfahrten bei unterschiedlichen Bedingungen gesegelt werden. Am Sonntag ließ der Wettergott leider keine weitere Wettfahrt mehr zu.

Überlegender Sieger und damit Landesmeister NRW wurden

                               Jens Liebheim und Benjamin Auerbach

vom Nachbarsee Toepper.

Hier die kompletten Ergebnisse.

Es war wiedermal ein tolle Veranstaltung. Zu erwähnen ist noch die leckere Currwurst die zwischen der Wettfahrt 2 und 3 von einem Begleitboot aus gereicht wurde!

Regattatermine 2018

Der Regattaterminkalender für 2018 ist fertig!

Es sind wieder viele interessante Regatten geplant. Allerdings müssen einige Regatten aus verschiedenen Gründen im nächsten leider ausfallen. Ebenso konnten einige Terminüberschneidungen nicht vermieden werden.

Bitte plant frühzeitig, meldet rechtzeitig und motiviert Eure Vereinsmitglieder zur Teilnahme an möglichst vielen Regatten.

In 2018 benötigen wir wieder 60 Teilnehmer in der Rangliste. Wir schaffen das!

Jahresrangliste 2017

Liebe Regattasegler,

es ist soweit! Die Jahresrangliste 2017 wurde berechnet. Wir gratulieren Henry Kopplin und Sebastian Lüters, die mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft, nun auch diese Wertung anführen.

Allerdings haben es in diesem Jahr nur 42 Segler, mit mehr als 9 gewerteten Läufen, in die Wertung "geschafft". Ab Platz 43 haben wir alle Segler aufgelistet, die zum Teil sehr knapp, den Sprung in die Wertung nicht geschafft haben. Die Gründe sind vielfältig. Viele Regatten mussten mangels Teilnehmer abgesagt werden. Bei Anderen fehlte der Wind oder es gab Überschneidungen mit anderen Klassen und Terminen. Auch ist die Meldemoral noch verbesserungsfähig.

Im nächsten Jahr müssen wir wieder deutlich über 60 Segler in die Rangliste "bekommen", ansonsten können wir keine Deutsche Meisterschaft mehr segeln! Die Regeln des DSV sind klar und deutlich diesbezüglich.

Wäre doch gelacht, wenn WIR das nicht schaffen. Also, auf geht es im nächsten Jahr.

Aus dem SZV Archiv von 1961 !

Neu auf der Homepage

Bitte beachtet das neue Portrait des Post-Sportverein Koblenz unter

Vereine und Reviere > PSVK / Mosel (Koblenz)

und

die aktuelle Liste der zugelassenen Kompasse unter

Technik > Zugelassene Kompasse

 

 

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!

Nächste Regatten

< Alle Termine 2018 >

15.-16.09.2018 Langener Herbstregatts beim DSCL am Langener Waldsee

<<Meldung>>

17.-21.09.2018 Internationale Deutsche Meisterschaft 2018 beim ZSV in Berlin

<< Ausschreibung >>

22.-23.09.2018 Moselpokal beim PSVK auf der Mosel bei Koblenz

<<Ausschreibung>>

<<Meldung>>

29.-30.09.2018 Westfälischer Friede beim SCM auf dem Aasee in Münster

<<Meldung>>

06.-07.10.2018 Niederrheinmeisterschaft bei der WRK am schönen Töppersee

<<Meldung>>

06.-07.10.2018 Fuxjagd beim ASV auf der Havel in Berlin

<<Ausschreibung>>

<<Meldung>>

17.-18.11.2018 Frostbite Start beim DBYC in Berlin

24.-25.11.2018 Frostbite everywhere beim DBYC in Berlin